Schlagwort-Archive: Wettbewerb

FMCM Termin Ticker

Hallo liebe Fliegerkameraden,

hier die Termine für das kommende Wochenende:

09. – 12.05.2024 Retrofliegen in Wehrheim/Ts. (Taxi, Terry, Amigo, Cirrus u. Co.) Ich werde dort auch mitfliegen und voraussichtlich am Samstag vor Ort sein. Infos zur Veranstaltung unter: https://www.fliegergruppe-hochtaunus.de/

11. u.12.05.2024 IGG -Modellgroßseglertreffen in Karbach. Infos unter: https://www.igg-deutschland.de/

11.05.2024 private Modellbaubörse mit ca. 150 Flugmodellen (überwiegend Motormodelle) in 55452 Guldental, Beginn 10:30 Uhr. Wer daran Interesse hat, meldet sich bitte bei mir – ich stelle dann den Kontakt her.

Und natürlich unser FMCM Vatertagsgrillfest am 09.05.2024. Beginn 12:00 Uhr – gegen 13:00 Uhr wollen wir gemeinsam essen und danach findet der Blauthermikpokal statt.

Euch allen eine erfolgreiche Arbeitswoche.

Euer Rhöni
1. Vorsitzender per Mail am So 05.05.2024

Einladung zum FMCM Vatertagsgrillfest mit Blauthermikpokal-Wettbewerb

Hallo liebe Fliegerkameraden,

hiermit lade ich Euch und Eure Familien ganz herzlich zu unserem FMCM Vatertagsgrillfest am Donnerstag, den 09.05.2024, ein. Es ist geplant, ab 12:00 Uhr zu grillen (Essen gegen 13:00 Uhr). Im Anschluss (ab ca. 14:30 Uhr) fliegen wir den FMCM Blauthermikpokal aus. Danach ist freies Fliegen und gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen geplant.

Bitte teilt mir bis zum 05.05.2024 mit, mit wievielen Personen Ihr an unserem FMCM Vatertagsgrillfest teilnehmt, damit ich den Einkauf besser planen kann. Zur Deckung unserer Kosten zahlt jeder Teilnehmer einen Obolus i.H.v. 10,00 €. Kinder bis 15 Jahre sind frei.

Eine Dixi Toilette ist vor Ort.

Ab 10:00 Uhr bauen wir auf – hierfür werden noch ca. 4 freiwillige Helfer benötigt.

Ausschreibung Blauthermikpokal:

Es hadelt sich um einen Segelflugwettbewerb. Zum Einsatz kommen im Regelfall Segelflugmodelle mit Elektromotor.
Ziel des Wettbewerbs ist es, mit drei Starts eine Gesamtsegelflugzeit von genau 10 Minuten zu erreichen. Bei einem der drei Flüge muss die Segelflugzeit mindestens 5 Minuten betragen. Sollte bei keinem der drei Flüge eine Segelflugzeit von mindestens 5 Minuten erreicht werden, wird der Flug mit der längsten Segelflugzeit nicht gewertet. Bei dem dritten Flug wird zusätzlich zur Flugzeit auch die Landung bewertet. Wenn die Landung im 25 Meter-Landefeld (über die gesamte Platzbreite) erfolgt, gibt es 20 Landepunkte. Das Modell muss dabei vollständig und an einem Stück im Landefeld liegen. Die Landung des dritten Fluges wird in jedem Fall gewertet, auch wenn es sich dabei um den Flug handeln sollte, dessen Segelflugzeit nicht gewertet wird.
Jeder Teilnehmer kann die Ausgangshöhe für seine Wertungsflüge frei wählen. Die Zeitnahme beginnt nach dem Abstellen des Motors und der Ansage des Teilnehmers „Zeit jetzt“. Nachdem der Motor abgeschaltet wurde, darf er bis zur Landung nicht mehr eingeschaltet werden. Sollte dies doch erfolgen, wird die Segelflugzeit nicht gewertet. Es gibt keinen Streichdurchgang.
Jede Sekunde Über- oder Unterschreitung der Gesamtsegelflugzeit von 10 Minuten gibt einen Punkt Abzug. Die somit erzielbare Höchstpunktzahl beträg 620 Punkte (600 Punkte Segelflugzeit und 20 Landepunkte).
Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.
Mit kameradschaftlichem Fliegergruß

Euer Rhöni
1. Vorsitzender per Mail am So 28.04.2024

FMCM Oktoberfest – Nachlese

Hallo liebe Fliegerkameraden,

am Samstag haben wir ein gemütliches FMCM Oktoberfest gefeiert, an dem insgesamt 16 FMCM´ler teilgenommen haben. Nach einem zünftigen Weißwurstfrühstück mit Brezeln und süßem Senf haben wir ab 13:30 Uhr unseren FMCM Oktoberfest-Wanderpokal ausgeflogen. Die Überschrift für unseren Wettbewerb könnte „Vom Winde verweht“ oder so ähnlich lauten, da das Wettbewerbsgeschehen von dem sehr starker Westwind entsprechend beeinflusst wurde.

Insgesamt haben dann aber doch 6 Piloten an dem Wettbewerb teilgenommen. Die Wettbewerbsleitung hatte sich zusammen mit den teilnehmenden Piloten auf eine Segelflugzeit von 2 Minuten geeinigt. Somit waren 120 Punkte pro Durchgang (es gab insgesamt 3 Durchgänge mit einem Streichdurchgang) aufgrund der Segelflugzeit möglich. Bei Zeitüber- bzw. Unterschreitung gab es pro Sekunde einen Punkt Abzug. Bei der Landung auf dem 25 m Band konnten dann noch einmal 20 Landepunkte pro Durchgang zusätzlich erreicht werden.

Neben dem Wanderpokal für den Erstplatzierten winkt dem Letztplatzierten die beliebte rote Laterne als Sonderpreis. In diesem Jahr hat sich Eberhard besonders angestrengt, um diese begehrte Trophäe mit nach Hause zu nehmen. Nachdem sein Modell gleich bei dem ersten Start von einer starken Windböe erfasst wurde, stürzte es unsanft zu Boden und wurde dabei so stark beschädigt, dass für ihn der Wettbewerb leider schon gelaufen war.

Auch Raimund machte der starke Wind zu schaffen und sein Modell wurde weit abgetrieben und landete auf einem ca. 500 m entfernten Acker.

Auch gab es wieder einen spannenden Zweikampf um Platz zwei, da Manfred und Team Ralf und Pablo punktgleich auf Platz zwei lagen. Das Stechen erfolgte wieder nach den Le Mans Regeln. Dabei wurde das Modell zusammen mit dem Sender auf die Platzmitte gelegt und die Piloten mussten zu ihrem Modell rennen, starten, einen Looping fliegen und wieder auf der gemähten Piste landen. Zwar war Manfred 2 Sekunden schneller aber sein Looping war doch eher ein Männchen, so dass er fairerweise den zweiten Platz an Team Ralf und Pablo überließ.

Platz 1 ging auch in diesem Jahr wieder an Häuptling „Schwarze Feder“. Jan hat sogar Hangflug vor den Apfelbäumen demonstriert – eine tolle Leistung!

Hier die Platzierungen:

1. Platz Jan (256 Pkt.)
2. Platz Team Ralf und Pablo (nach Stechen) (231 Pkt).
3. Platz Manfred (nach Stechen) (231 Pkt.)
4. Platz Thomas A. (119 Pkt.)
5. Platz Raimund (81 Pkt.)
6. Platz Eberhard (0 Pkt.)

Nach der Siegerehrung klang unser FMCM Oktoberfest bei Kaffee und Kuchen gegen 17:00 Uhr gemütlich aus. Hier noch einmal einen besonderen Dank an die Kuchenbäcker Norbert und Dagmar. Ein weiterer Dank geht an Thomas A. für das Fahren unseres Transportanhängers sowie an alle Auf- und Abbauhelfer.

Euer Rhöni
1. Vorsitzender per Mail am Mo 09.10.2023

Bilder vom FMCM Oktoberfest 2023

Einladung zum FMCM Oktoberfest

Hallo liebe Fliegerkameraden,

unter dem Motto „O´zapft is“ wollen wir auch in diesem Jahr gemeinsam am Samstag, den 07.10.2023 auf unserem Fluggelände „An der kleinen Loh“ unser FMCM Oktoberfest feiern.
Beginn ist 12.00 Uhr mit einer zünftigen Brotzeit mit Weißwurst/Rindswurst, süßem Senf und Brezeln. Bitte denkt an das Mitbringen von eigenen Tellern und Besteck – wir wollen unnötigen Plastikmüll vermeiden. Kaffeetassen und Gläser sind vorhanden. Nachmittags (nach dem Wttbewerb) gibt es noch Kaffee und Kuchen.

Die Kosten für das Oktoberfest werden aus der Vereinskasse bezahlt.

Im Anschluss an die Brotzeit (Beginn ca. 13:00 Uhr) fliegen wir wieder den FMCM Oktoberfest Wanderpokal aus. Dabei handelt es sich um einen Segelflugwettbewerb.

Rahmenbedingungen:

Segelflugmodell mit oder ohne Motor. Es gibt außer max. 25 kg Abfluggewicht keine Größeneinschränkungen.
Start erfolgt mit Motor (Verbrennungs- oder E-Motor) oder per Gummiseil. Nach dem erreichen der Ausgangshöhe, die von jedem Teilnehmer frei wählbar ist, wird der Motor ausgeschaltet und darf bis zur Landung auch nicht mehr eingeschaltet werden. Die Zeitnahme beginnt, wenn dies der Pilot nach dem Ausschalten des Motors ansagt „Zeit jetzt“.

Ziel ist es, nach einer Segelzeit von genau 3 Minuten (180 Sekunden) möglichst genau auf einem 25 m langen Band zu landen. Dafür gibt es 20 Zusatzpunkte. Pro vollendete 10 cm seitliche Abweichung gibt es einen Punkt Abzug. D.h. 2 m neben dem Band = 0 Landepunkte. Der Messpunkt ist dabei die Modellspitze. Das Modell muss nach der Landung noch an einem Stück sein.

Für unsere Puristen ( z.B. Jens), die mit einem Gummiseil starten, wird die Segelzeit auf 2 Minuten verkürzt. Auch hier erhält der Teilnehmer die volle Punktzahl der Segelzeit (180 Punkte), wenn er genau die 2 Minuten Segelzeit erreicht. Sollten die Segelflugbedingungen an dem Wettbewerbstag derart schlecht sein, dass eine reine Segelflugzeit von 3 Minuten nicht zu erreichen ist, ist auch die Festlegung einer reduzierten Segelflugzeit möglich – dies wird am Wettbewerbstag festgelegt.

Pro Sekunde Abweichung von der Segelzeit (180 Sekunden) gibt es einen Punkt Abzug. Die Zeitnahme endet mit dem Stillstand des Modells.

Pro Durchgang sind somit maximal 200 Punkte erreichbar. Es werden je nach Teilnehmerzahl 2-3 Durchgänge geflogen. (Bei drei Durchgängen gibt es einen Streichdurchgang)

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Bitte teilt mir bis zum 04.10.2023 mit, mit wievielen Personen Ihr an unserem Oktoberfest teilnehmt, damit ich den Einkauf besser planen kann.

Euer Rhöni
1. Vorsitzender per Mail am Mo 25.09.2023

Sunset-Wettbewerb Fotostory

FMCM Termin Ticker

Hallo liebe Fliegerkameraden,

am vergangenen Samstag fand unser FMCM Sunset – Nachholwettbewerb statt.
Insgesamt haben nur 3 FMCM ´ler am Wettbewerb teilgenommen – die rote Laterne ging in diesem Jahr an Manfred H. und der Sunset Pokal an Eberhard S. Ich bin auf Platz zwei gelandet. Die beste Segelflugzeit betrug knapp 9 Minuten.

Hier die Termine für das kommende Wochenende:

26.08.2023 Treffen der Antikflieger in Weilmünster. Infos unter: http://www.mfg-weilmuenster.de

26. u. 27.08.2023 Taunusflugfest auf dem Flugplatz Anspach – Wehrheim (manntragend). Infos unter: https://www.lsc-badhomburg.de

Euch allen noch ein erholsames Wochenende

Euer Rhöni
1. Vorsitzender per Mail am Do 24.08.2023

FMCM Termin Ticker

Hallo liebe Fliegerkameraden,

ein gemütliches Camp and Fly Wochenende, an dem insgesamt 19 FMCM´ler und 2 Gäste teilgenommen haben, liegt hinter uns. Obwohl die Vorzeichen zunächst auf Regen standen und es auch pünktlich mit Abschluss der letzten Aufbauarbeiten ab ca: 14:00 Uhr für ca. 1 Stunde zu regnen anfing, konnte unsere Vereinsveranstaltung, fast wie geplant, stattfinden. Ab 15:00 Uhr gab es Kaffee und Kuchen. Gegen 17:30 Uhr haben wir den Grill angefeuert und ab 18:00 Uhr lagen die ersten Steaks und Bratwürstchen auf dem Grillrost.

Nicol und Eberhard hatten unsere neuen Vereinswerbeschilder und die Reifenschutzhülle für unseren Transportanhänger sowie die Vereinswerbebanner dabei. Sieht alles wirklich richtig toll aus. An dieser Stelle noch einmal einen großen Dank an Nicol für das Überarbeiten unseres Vereinslogos.

Da der tagsüber starke Wind aus westlicher Richtung auch zum Sunset-Wettbewerbsbeginn um 19:00 Uhr nicht weniger wurde, hat sich die Wettbewerbsleitung dazu entschlossen, den Sunset-Wettbewerb auf den kommenden Samstag, den 19.08.2023 zu verschieben.

Gegen 20:00 Uhr haben wir nach langer Zeit wieder einmal unsere Waschmaschinentrommel zum Glühen gebracht.

Übernachtet haben insgesamt 3 FMCM´ler. Raimund und Bernd im mollig warmen Wohnmobil und ich im etwas kühleren Zelt.

Am Sonntagvormittag klang unser Camp and Fly Wochenende dann mit einem gemeinsamen Frühstück, zu dem sich insgesamt wieder 8 FMCM´ler eingefunden hatten, gemütlich aus.

Ich bedanke mich an dieser Stelle noch einmal bei allen Aufbau- und Abbauhelfern, den Transportanhängerfahrern sowie den Kuchenbäckerinnen, die alle durch ihren Einsatz maßgeblich zum Gelingen unserer Vereinsveranstaltung beigetragen haben.

Hier die Termine für das kommende Wochenende:

19.08.2023 FMCM Sunset-Wettbewerb – Beginn gegen 18:00 Uhr Die Wettbewerbsteilnehmer sollten sich daher bis ca. 17:30 Uhr auf dem Platz einfinden – natürlich könnt Ihr aber auch schon früher kommen.

19. u. 20.08.2023 F-Schlepptreffen in Steinau an der Straße. Infos unter: https://segelfluggruppe-steinau.de

19. u. 20.08.2023 Jubiläumsflugtag 50 Jahre FMC Dietzenbach. Infos unter: https://fmc-dietzenbach.org

Euch allen noch eine erfolgreiche Arbeitswoche.

Euer Rhöni
1. Vorsitzender per Mail am Mi 16.08.2023

FMCM Termin Ticker

Hallo liebe Fliegerkameraden,

hier die Termine für das kommende Wochenende:

12.08.2023 FMCM Camp and Fly mit Sunset Wettbewerb – Beginn 15:00 Uhr – Wettbewerbsstart gegen 19:00 Uhr – Ende am 13.08.2023 mit einem gemeinsamen Frühstück.

Bitte denkt noch an die Rückmeldung bis zum 09.08.2023, wenn Ihr an unserem Camp and Fly teilnehmt, damit ich den den Einkauf der Getränke besser planen kann.

Bitte beachtet: Für das Mitbringen des Grillguts ist jeder selbst verantwortlich. Denkt bitte auch an das Mitbringen von Tellern und Besteck.

Gläser und Tassen sind vorhanden.

13.08.2023 Flugtag Goldener Grund in Kirberg. Infos unter: https://www.mfg-kirberg.de

Euch allen eine erfolgreiche Arbeitswoche.

Euer Rhöni
1. Vorsitzender per Mail am Di 08.08.2023 

FMCM Einladung zu Camp&Fly mit Sunset Wettbewerb

Hallo liebe Fliegerkameraden,

hiermit lade ich Euch und Eure Familien recht herzlich zu unserer nächsten Vereinsveranstaltung -Camp and Fly- an dem Wochenende 12. u. 13.08.2023 auf unsererm Fluggelände „An der kleinen Loh“ ein.

Die Veranstaltung beginnt am 12.08.2023 um 15:00 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Gegen gegen 18.00 Uhr wird gemeinsam gegrillt und anschließend fliegen wir den FMCM Sunset Pokal aus. Danach lassen wir den Abend gemütlich ausklingen. Die Getränke werden aus der Vereinskasse bezahlt. Eine Dixi Toilette ist vor Ort.

Ein Grill, Gläser und Festzeltgarnituren sind vorhanden.

Bitte denkt an das Mitbringen von Tellern und Besteck, da wir unnötigen Plastikmüll vermeiden wollen.

Wichtig: Das Grillgut (Fleisch, Würstchen, Salate usw.) muss von den Teilnehmern selbst mitgebracht werden.

Am Sonntag, den 13.08.2023 werden wir gemeinsam frühstücken. Butter, Marmelade, sonst Belag usw. bringe ich mit – Brötchen und Croissants hole ich am Sonntag frisch vom Bäcker. Das Frühstück wird ebenfalls aus der Veinskasse bezahlt.

Gegen 12:00 Uhr endet Camp and Fly.

Um den Einkauf der Getränke besser planen zu können, bitte ich um Rückmeldung bis zum 09.08.2023 mit wievielen Personen Ihr am Camp and Fly teilnehmt.

Wettbewerbsausschreibung Sunset Pokal:

Alle Teilnehmer starten im Massenstart. Nachdem sich alle Teilnehmer in einer gemeinsamen Ausgangshöhe (ca. 300 m) versammelt haben, erfolgt der Wettbewerbsstart. Nach dem Abstellen des Motors darf dieser bis zur Landung nicht mehr eigeschaltet werden. Wer zuletzt landet, hat gewonnen. Die Landung muss auf der gemähten Piste erfolgen und das Modell muss nach der Landung noch an einem Stück sein. Sollten Teile z.B. Kabinenhaube bei der Landung abfallen oder die Landung außerhalb der gemähten Piste erfolgen (hier gilt der Stillstand des Modells) wird der Flug insgesamt nicht gewertet.

Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Euer Rhöni
1. Vorsitzender per Mail am Do 27.07.2023

Camp and Fly mit Sunset Wettbewerb

Hallo liebe Fliegerkameraden,

unsere nächste Vereinsveranstaltung – Camp and Fly mit Sunset Wettbewerb – steht kurz bevor.

Folgende zwei Termine stehen zur Auswahl:

22. u. 23.07.2023

oder

12. u. 13.08.2023

Bitte teilt mir kurz bis zum 30.06.2023 mit, an welchem Termin Ihr teilnehmen könnt (wenn Euch beide Termine passen, könnt Ihr gerne auch beide Termine nennen).

Mit kameradschaftlichem Fliegergruß

Euer Rhöni
1. Vorsitzender per Mail am Do 22.06.2023

Vatertagsfliegen Blauthermikpokal

Hallo liebe Fliegerkameraden,

gestern haben wir gemeinsam ein sehr gemütliches FMCM Vatertagsgrillfest gefeiert. Gegen 10:00 Uhr startete unser Fest mit dem Aufbau. Hier noch einmal vielen Dank an die freiwilligen Aufbauhelfer (Norbert, Raimund, Jan und Manfred). Erstmals kam auch unser neuer FMCM Vereinsanhänger zu Einsatz, mit dem wir ab sofort unser Veranstaltungsequipment bequem auf unser Vereinsgelände transportieren können und somit zukünftig die mehrmaligen Transportfahrten mit unseren Privat Pkw´s entfallen. Auch hier noch einmal vielen Dank an Thomas A. und Jenny für´s Hängerfahren.

Gegen 12:00 Uhr Uhr haben wir gemeinsam gegrillt. Steaks, Bratwurst und Cevapcici waren im Angebot sowie diverse Salatbeilagen (Nudelsalat, Kartoffelsalat, Schichtsalat und Tzatziki). Hier noch einmal vielen Dank für die Salatspenden.

Ab 15:00 Uhr haben wir dann unseren FMCM Blauthermikpokal ausgeflogen – Petrus hatte es wieder gut mit uns Modellfliegern gemeint und so konnten wir auch zeitweise in einem azurblauen Himmel mit unseren Wettbewerbsmodellen die Thermik auskurbeln. Ein besonders schöner Anblick waren die 8 Störche, die während unseres Wettbewerbs auch einmal einen Platzüberflug gemacht haben und uns gezeigt haben, wer die wahren Meister des Thermikfliegens sind.

Aber auch unsere 7 Wettbewerbsteilnehmer brauchten sich nicht zu verstecken und haben teilweise tolle Thermikflüge absolviert. Bei drei Durchgängen musste eine Gesamtsegelflugzeit von genau 10 Minuten erreicht werden. Bei einem der Flüge musste dabei eine Mindestselgelflugzeit 5 Minuten erreicht werden. Bei dem letzten Durchgang wurde zudem noch die Landung im 25 m Feld gewertet.

Hier das amtliche Endergebnis:

1. Platz Jan S. (616 Pkt.)
2. Platz Team Ralf und Pablo (612 Pkt.)
3. Platz Andreas T. (595 Pkt.)
4. Platz Jürgen S. (591 Pkt.)
5. Platz Eberhard S. (537 Pkt.)
6. Platz Raimund H. (462 Pkt.)
7. Platz Manfred H. (433 Pkt.)

Jan hat natürlich mit seiner „schwarzen Feder“ (sein Modell wiegt nur knapp über 200g) den Vogel abgeschossen – zeitweise hatte man den Eindruck, dass er einen Drachen steigen lässt. Aber, wie das Team Ralf und Pablo mit ihrem Easyglider und einem hervorrageden 2. Platz bewiesen hat, muss es nicht immer Hightec sein, um ein tolles Wettbewerbsergebnis zu erzielen. Wie hat einmal ein alter Fliegerfreund von mir gesagt: „80% macht das Modell aus und 20% der Pilot“.

Bei der anschließenden Siegerehrung durfte sich in diesem Jahr Manfred über die, bei allen so beliebte, rote Laterne freuen. Jan ist jetzt für ein Jahr stolzer Gewinner unseres Blauthermik-Wanderpokals.

Am Nachmittag klang unser Vatertagsfest bei Kaffee und Kuchen gemütlich aus. Vielen Dank noch einmal für die vielen leckeren Kuchenspenden (2x Erdbeerboden, 1x Schoko-Pfirsich-Streuselkuchen, 1x Marmorkuchen und 1x Apfelstreuselkuchen).

Nacht- und Nebelaktion:

Am Vorabend unseres FMCM Vatertagsgrillfestes kam es im wahrsten Sinne des Wortes zu einer Nacht- und Nebelaktion. Da sich der Mäher von Andreas N. z.Zt. in Reparatur befindet, war er gezwungen mit einem Ersatzmäher zu mähen. Aber auch dieser Mäher hatte am Mittwoch nach gleich zu Beginn eine Berührung mit einem größeren Stein und danach seinen Geist aufgegeben, so dass Andreas nicht fertig mähen konnte. Thomas A. half uns glücklichweise kurzfristig mit seiem Aufsitzmäher und einem Handmäher aus und so haben wir zusammen mit meinem Handmäher ab 18:00 Uhr begonnen, die Piste und den Parkplatz zu mähen. Mit Beginn der Dunkelheit gegen 21:30 Uhr waren wir mit den Mäh- und Aufräumarbeiten fertig geworden. Nochmals vielen Dank an die kurzfristig eingesprungenen Helfer Stefan H., Jan S., und Thomas A.

Euch allen noch einen schönen Sonntag.

Euer Rhöni
1. Vorsitzender per Mail am So 21.05.2023

Große Fotostory zum Vatertagsfliegen

Blauthermikwettbewerb Teilnehmer

FMCM Vatertag  & Blauthermikwettbewerb

Vorbereitungen

Abbau 

Da haben wir jetzt leider verpasst Fotos zu machen. Aber unser neuer Vereins-Anhänger macht die Sache schon deutlich einfacher ! 

FMCM – aktuelle Teilnehmerliste Vatertagsgrilllfest

Hallo liebe Fliegerkameraden,

hier die aktualisierte Teilnehmerliste:

Manfred H. 2 Pers.
Michael E. 2 Pers.
Jürgen S. 2 Pers.
Jan S. 2 Pers.
Andreas T. 1 Pers.
Raimund H. 1 Pers.
Thomas A. 3 Pers.
Thomas K. 2 Pers.
Michael M. 2 Pers.
Eberhard S. 2 Pers.
Norbert F. 1 Pers.
Richard F. 1 Pers.

Euch allen noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße

Thomas
1. Vorsitzender per Mail am Mo 15.05.2023

FMCM Termin Ticker

Hallo liebe Fliegerkameraden,

für die Teilnahme an unserem Vatertagsgrillfest haben mich bislang folgende Anmeldungen erreicht:

Manfred H. 2 Pers.
Michael E. 2 Pers.
Jürgen S. 2 Pers.
Jan S. 2 Pers.
Andreas T. 1 Pers.
Raimund H. 1 Pers.
Thomas A. 3 Pers.
Ralf B. 2 Pers.
Thomas K. 2 Pers.

Hier die Termine für das kommende Wochenende:

20. u. 21.05.2023 Retro Mitte Treffen in Wehrheim/Ts. – Infos unter: https://www.fliegergruppe-hochtaunus.de

Euch allen eine erfolgreiche Arbeitswoche.

Euer Rhöni
1. Vorsitzender per Mail am Mo 15.05.2023

Einladung zum FMCM Vatertagsgrillfest mit Blauthermikpokal am 18.05.2023

Hallo liebe Fliegerkameraden,

hiermit lade ich Euch und Eure Familie ganz herzlich zu unserem FMCM Vatertagsfgrillfest am 18.05.2023 ein. Es ist geplant, ab 12:00 Uhr zu grillen (Essen gegen 13:00 Uhr). Im Anschluss fliegen wir den FMCM Blauthermikpokal aus. Danach ist freies Fliegen und gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen geplant.

Bitte teilt mir bis zum 14.05.2023 mit, mit wievielen Personen Ihr an unserem FMCM Vatertagsgrillen teilnehmt, damit ich den Einkauf besser planen kann.

Ab 10:00 Uhr bauen wir auf – hierfür werden noch ca. 4 freiwillige Helfer benötigt.

Ausschreibung Blauthermikpokal:

Es hadelt sich um einen Segelflugwettbewerb. Zum Einsatz kommen im Regelfall Segelflugmodelle mit Elektromotor.
Ziel des Wettbewerbs ist es, mit drei Starts eine Gesamtsegelflugzeit von genau 10 Minuten zu erreichen. Bei einem der drei Flüge muss die Segelflugzeit mindestens 5 Minuten betragen. Sollte bei keinem der drei Flüge eine Segelflugzeit von mindestens 5 Minuten erreicht werden, wird der Flug mit der längsten Segelflugzeit nicht gewertet. Bei dem dritten Flug wird zusätzlich zur Flugzeit auch die Landung bewertet. Wenn die Landung im 25 Meter-Landefeld (über die gesamte Platzbreite) erfolgt, gibt es 20 Landepunkte. Das Modell muss dabei vollständig und an einem Stück im Landefeld liegen. Die Landung des dritten Fluges wird in jedem Fall gewertet, auch wenn es sich dabei um den Flug handeln sollte, dessen Segelflugzeit nicht gewertet wird.
Jeder Teilnehmer kann die Ausgangshöhe für seine Wertungsflüge frei wählen. Die Zeitnahme beginnt nach dem Abstellen des Motors und der Ansage des Teilnehmers „Zeit jetzt“. Nachdem der Motor abgeschaltet wurde, darf er bis zur Landung nicht mehr eingeschaltet werden. Sollte dies doch erfolgen, wird die Segelflugzeit nicht gewertet. Es gibt keinen Streichdurchgang.
Jede Sekunde Über- oder Unterschreitung der Gesamtsegelflugzeit von 10 Minuten gibt einen Punkt Abzug. Die somit erzielbare Höchstpunktzahl beträg 620 Punkte (600 Punkte Segelflugzeit und 20 Landepunkte).
Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.
Mit kameradschaftlichem Fliegergruß

Euer Rhöni
1. Voristzender per Mail am Mo 08.05.2023

FMCM Oktoberfest 2022

Hallo liebe Fliegerkameraden,

am vergangenen Samstag haben wir unser FMCM Oktoberfest gefeiert, an dem insgesamt 19 FMCM´ler über den Tag verteilt teilgenommen haben. Unser Oktoberfest startete zünftig mit einem Weißwurstessen mit süßen Senf und Brezeln. Alternativ waren auch Rindswürstchen mit Brötchen im Angebot. Im Anschluss haben wir unseren FMCM Oktoberfest-Wanderpokal ausgeflogen, bei dem in diesem Jahr insgesamt 6 Piloten an den Start gingen.

Aufgrund des mäßigen Windes aus nördlicher Richtung wurde in Absprache mit den Wettbewerbsteilnehmern die Segelflugzeit von 3 auf 2 Minuten reduziert. So konnten bei der Landung nach genau 2 Minuten max. 120 Zeitpunkte pro Durchgang erzielt werden. Für die Landung auf dem 25 m Band gab es nochmals 20 Landepunkte zusätzlich. Pro Durchgang konnten somit max. 140 Punkte erreicht werden. Für jede Sekunde Über- bzw. Unterschreitung der 2 Minuten Segelflugzeit gab es einen Punkt Abzug. Bei der Landung gab es pro 10 cm Abstand zum Landeband jeweils einen Punkt Abzug. Insgesamt wurden drei Durchgänge geflogen, wobei es einen Streichdurchgang gab.

Bei einer Außenlandung oder beim Abfallen von Teilen von dem Flugmodell bei der Landung wurde der Flug insgesamt nicht gewertet.

Dies bekam in diesem Jahr Eberhard besonders zu spüren, der sich nach zwei Außenlandungen für die berühmte rote Laterne qualifiziert hatte. Im Gegensatz dazu konnte sich Jan mit einer Landung auf dem Landeband ganz knapp den Sieg vor unserem Altmeister Raimund sichern.

Hier das amtliche Wettbewerbsendergebnis:

  1. Platz: Jan S. (252 Punkte)
  2. Platz: Raimund H. (250 Punkte)
  3. Platz: Team Pablo u. Ralf (231 Punkte)
  4. Platz: Michael E. (224 Punkte)
  5. Platz: Jens M. (223 Punkte)
  6. Platz: Eberhard S. (109 Punkte)

Nach der Siegerehrung und dem obligatorischen Gruppenfoto klang unser FMCM Oktoberfest mit Kaffee und Kuchen gemütlich aus.

Euch allen noch eine schöne Woche.

Euer Rhöni
1.Vorsitzender per Mail am Di 11.10.2022

Fotos zum Oktoberfest 2022

Einladung zum FMCM Oktoberfest am 08.10.2022

Hallo liebe Fliegerkameraden,

unter dem Motto „O´zapft is“ wollen wir auch in diesem Jahr gemeinsam am Samstag, den 08.10.2022 auf unserem Fluggelände „An der kleinen Loh“ unser FMCM Oktoberfest feiern. Beginn ist 12.00 Uhr mit einer zünftigen Brotzeit mit Weißwurst/Rindswurst, süßem Senf und Brezeln. Bitte denkt an das Mitbringen von eigenen Tellern und Besteck – wir wollen unnötigen Plastikmüll vermeiden. Kaffeetassen und Gläser sind vorhanden.

Die Kosten für das Oktoberfest werden aus der Vereinskasse bezahlt.

Im Anschluss (Beginn ca. 13:00 Uhr) fliegen wir wieder den Maintaler Oktoberfest Wanderpokal aus. Dabei handelt es sich um einen Segelflugwettbewerb.

Rahmenbedingungen:
Segelflugmodell mit oder ohne Motor. Es gibt außer max. 25 kg Abfluggewicht keine Größeneinschränkungen.

Start erfolgt mit Motor (Verbrennungs- oder E-Motor) oder per Gummiseil. Nach dem erreichen der Ausgangshöhe, die von jedem Teilnehmer frei wählbar ist, wird der Motor ausgeschaltet und darf bis zur Landung auch nicht mehr eingeschaltet werden.

Ziel ist es, nach einer Segelzeit von genau 3 Minuten (180 Sekunden) möglichst genau auf einem 25 m langen Band zu landen. Dafür gibt es 20 Zusatzpunkte. Pro vollendete 10 cm seitliche Abweichung gibt es einen Punkt Abzug. D.h. 2 m neben dem Band = 0 Landepunkte. Der Messpunkt ist dabei die Modellspitze. Das Modell muss nach der Landung noch an einem Stück sein.

Für unsere Puristen ( z.B. Jens), die mit einem Gummiseil starten, wird die Segelzeit auf 2 Minuten verkürzt. Auch hier erhält der Teilnehmer die volle Punktzahl der Segelzeit (180 Punkte), wenn er die 2 Minuten Segelzeit erreicht. Sollten die Segelflugbedingungen an dem Wettbewerbstag derart schlecht sein, dass eine reine Segelflugzeit nicht zu erreichen ist, ist auch die Festlegung einer reduzierten Segelflugzeit möglich – dies wird am Wettbewerbstag festgelegt.

Pro Sekunde Abweichung von der Segelzeit (180 Sekunden) gibt es einen Punkt Abzug. Die Zeitnahme endet mit dem Stillstand des Modells.

Pro Durchgang sind somit maximal 200 Punkte erreichbar. Es werden je nach Teilnehmerzahl 2-3 Durchgänge geflogen. (Bei drei Durchgängen gibt es einen Streichdurchgang)

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Bitte teilt mir bis zum 05.10.2022 mit, mit wievielen Personen Ihr an unserem Oktoberfest teilnehmt, damit ich den Einkauf besser planen kann. 

Sollte es am 08.10.2022 die sprichwörtlich „Jungen Hunde“ regnen – werden wir unser Oktoberfest als Ausweichtermin auf den 15.10.2022 verlegen.

Euer Rhöni
1. Vorsitzender per Mail am Di 13.09.2022

FMCM Familienfest 2022

Hallo liebe Fliegerkameraden,

am vergangenen Samstag haben wir bei tollem Wetter unser FMCM Familienfest gefeiert. Zunächst hatte es am Vormittag, während ich mein Auto beladen habe, noch geregnet aber im Laufe des Tages wurde es dann immer sonniger und wärmer. Um 9:30 Uhr startete das Aufbauteam Bernhard R., Ciro S., Jan S., Manfred W., Wolfgang G., Norbert F. und Tom L. mit dem Aufbau unserer neuen Kuppelzelte (5m x 5m x 3,5m), die wir zusammen mit drei neuen Festzeltgarnituren in diesem Jahr von den Spendengeldern der ING DiBa gekauft haben. Hier noch einmal einen besonderen Dank an Eberhard, der dies für uns ermöglicht hat. Nach anfänglichen Schwierigkeiten (warum sollte man als Modellbauer die Anleitung zum Aufbau eines Kuppelzeltes lesen?) standen zwei imposante Zelte auf unserem Vereinsgelände, die aufgrund ihrer Auslegung auch größeren Windgeschwindigkeiten standhalten.

Jan und ich haben uns im Wesentlichen um den Materialtransport von Wachenbuchen auf den Hühnerberg gekümmert. Um 12.30 Uhr ware der Aufbau abgeschlossen und der Grill konnte angezündet werden. Der für 14:00 Uhr geplante Freestylewettbewerb ist leider ausgefallen, da weder ausreichend viele Teilnehmer den Wettbewerb fliegen wollten noch ausreichend viele Wertungsrichterinnen (leider nur zwei Frauen) zu diesem Zeitpunkt anwesend waren.

So war am Nachmittag freies Fliegen angesagt. Es gab Kaffe und Kuchen. Hier noch einmal vielen Dank an die fleißigen Kuchenbäcker´innen für 2x Pflaumenkuchen, 1 x Zitronenkuchen, 1 x Streusel/Vanille Kuchen und 1 x Marmorkuchen.

Gegen 17:00 Uhr füllte sich dann so langsam unser Vereinsgelände. Ab 18:00 Uhr wurde dann noch einmal gegrillt. Hier hat unser Grillmeister Ciro wieder für uns leckere Steaks und Bratwürstchen zubereitet – noch einmal vielen Dank für Deinen Einsatz Ciro. Es gab Knobisteaks, Bratwurst, Cevapcici sowie als Beilagen 2x Nudelsalat, 1x Schichtsalat, 1 x Coleslawsalat und Tzatziki.

Um kurz nach 19:00 Uhr haben dann zum krönenden Abschluss unseres FMCM Familienfestes „The Dudes“ mit ihrem 3,5 stündigen Musikprogramm unser Vereinsgelände gerockt. Es waren viele Rockklassiker dabei, die zum Mitsingen und Mittanzen animiert haben. Hier noch einmal einen ganz besonderen Dank an Andreas und seine Band für diesen tollen Musikabend!

Gegen 23:30 Uhr ging unser FMCM Familenfest so langsam zu Ende. Insgesamt haben 18 FMCM´ler zusammen mit ihren Familienangehörigen an unserem Familienfest teilgenommen. Mit Gästen und der Band waren es insgesamt 58 Personen.

Noch einmal vielen Dank an Dagmar, die mit mir zusammen die Nachtwache übernommen hat.

Nach einer kühlen Nacht haben wir dann am Sonntag ab 10:00 Uhr mit dem Abbau begonnen. Auch hier noch einmal vielen Dank an das Abbauteam Ciro S., Jan S., Manfred W., Harald S., Michael E., Eberhard S und Stefan H.
Jan und ich haben auch hier wieder die Transportfahrten übernommen.

Gegen 12:00 Uhr war der Abbau abgeschlossen. Noch einmal vielen Dank an alle Helfer.

In diesem Zusammenhang möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass wir in diesem Jahr, wie bereits zu Beginn des Jahres angekündigt, die nichtgeleisteten Arbeiststunden (während der Coronazeit 2020 und 2021 hatten wir dies ausgesetzt, da z.T. keine Veranstaltungen erlaubt waren bzw. nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern z.B beim Frühjahrsarbeitsdienst zulässig waren) mit 15,00 €/pro nicht geleistete Arbeitsstunde in Rechnung stellen. Aktuell liegen wir für dieses Jahr insgesamt bei vier Pflichtstunden pro arbeitspflichtigem Mitglied. Ich erinnere auch noch einmal daran, dass pro Jahr max. zwei Gutstunden „abgefeiert“ werden können. D.h. auch diejenigen von Euch, die viele Gutstunden haben, hätten bis jetzt zwei Arbeitsstunden leisten müssen, um am Jahresende nicht zur Kasse gebeten zu werden. Wer sein Arbeitsstunden-Konto hier noch aufbessern möchte, meldet sich am besten bei Andreas – zu tun gibt es immer etwas z.B. Hecke schneiden usw.

 

Hier noch die Termine für das kommende Wochenende:

10. u 11.09.2022 Flugtag in Sinsheim (manntragend) – Infos zum Flugprogramm unter: https://www.flugtag-sinsheim.de/flugtag-sinsheim/programm

6. – 10.09.2022 – Rhönwoche der Antikmodellflugfreunde Deutschland. (heute noch in Kaltensundheim am Leichelberg, morgen Wasserkuppe und am Freitag in Bad Neustadt/Saale). Gestern habe ich selbst an dem Treffen mit dem Hegi Motorspatz teilgenommen. Ob es wettertechnisch morgen auf der Wasserkuppe und am Freitag in Bad Neustadt klappt, muss man abwarten.

Euch allen noch eine schöne Restarbeitswoche und ein erholsames Wochenende.

 

Euer Rhöni
1.Vorsitzender FMCM per Mail am Mi 07.09.2022

 

FMCM Familienfest 2022

Hallo liebe Fliegerkameraden,

in einer Woche ist es soweit. Unser FMCM Familienfest am Samstag, den 03.09.2022 steht kurz bevor.

Damit ich den Einkauf besser planen kann, bitte ich um eine kurze Rückmeldung bis zum 31.08.2022 per E-Mail oder auch per Telefon, mit wievielen Personen Ihr an unserem Familienfest teilnehmt.

Das Essen und die Getränke sind für Vereinsmitglieder und deren Familienangehörige mit einem Obolus i.H.v. 5,00 €/Person abgegolten. Vereinsfremde Gäste zahlen 10,00 €/Person.

Euch allen noch einen schönen Sonntag. 

Euer Rhöni
1.Vorsitzender per Mail am So 28.08.2022

FMCM Familienfest 2022

Hallo liebe Fliegerkameraden,

wir wollen in diesem Jahr wieder gemeinsam ein FMCM Familienfest feiern.

Ort: unser Vereinsgelände „An der kleinen Loh“

Termin: Samstag, der 03.09.2022

Beginn:12:00 Uhr

Folgendes ist geplant:

12:00 Uhr gemeinsames Grillen

14:00 Uhr FMCM Freestyle Wettbewerb (in Gedenken an unseren leider viel zu früh verstorbenen Vereinskameraden Axel B.) – alles ist erlaubt (Fliegen zur Musik mit Bändern an den Tragflächenenden, Kunstflug, usw. – lasst Euch was Schönes einfallen) Warum? Weil diesmal unsere Fliegerfrauen die Wertungsrichter sind und unsere Flugeinlagen bewerten. Am Tag des Wettbewerbs werden von den anwesenden Frauen per Losentscheid 4 zu Wertungsrichterinnen bestimmt.

gegen 16:00 Uhr Kaffee und Kuchen

gegen 18:00 Uhr wir werfen den Grill noch einmal an

und das Beste kommt zum Schluss !

Die Band von Andreas „The Dudes“ wird abends gegen 19:00 Uhr ein Live Open Air Konzert für uns spielen. Ein völlig neues Musikprogramm, das neben dem Blues diesmal auch rockige Lieder beinhaltet.

Unsere Autos werden wir an diesem Tag auf einem benachbarten Acker parken, damit unser Vereinsgelände frei von Fahrzeugen ist.

Euer Rhöni
1.Vorsitzender per Mail am Di 09.08.2022

FMCM Sunset Wettbewerb 2022

Der Tag verlief schon früh anders als geplant.

Thomas unser 1. Vorsitzender und normalerweise Hautorganisator und Oberschiedsrichter jedweder FMCM Veranstaltung hatte sich vorsichtshalber in Corona-Quarantäne begeben. Glücklicherweise nicht, weil er akut selbst erkrankt ist, sondern weil er direkten Kontakt mit einer erkrankten Person hatte und niemanden gefährden wollte.

Wir drücken alle die Daumen und bleibt vor allem gesund.

Aufgrund des recht heftigen Winds aus Nord-Ost und der gelegentlichen leichten Regenschauer, wurde nach wenig erfolgversprechenden Testflügen gemeinsam beschlossen sich anstelle eines Wettbewerbs lieber den gegrillten Alternativen zuzuwenden.

Das passende Wetter für einen entspannten abendlichen Sundowner-Wettbewerb hatten wir uns doch etwas anders gewünscht.

Deshalb diesmal auch keine Bildern von der Siegerehrung.

Nichtsdestotrotz haben wieder einmal verwegene und modellflugbegeisterte Mitglieder rund um unser Jungmitglied Pablo gezeigt, dass Modellflug auch im Regen möglich ist und man dabei durchaus Spaß haben kann.

Vielen Dank an Andreas und Jan, die kurzfristig als Veranstalter eingesprungen sind und damit das Fest und einen schönen Grillnachmittag ermöglicht haben.

Einladung FMCM Sunset Wettbewerb 09.07.2022

Hallo liebe Fliegerkameraden,

hiermit lade ich Euch und Eure Familien recht herzlich zu unserem FMCM Sunset Wettbewerb am Samstag, den 09.07.2022 ein.

Beginn ist gegen 16:00 Uhr mit Kaffee und Kuchen.

Gegen 18:00 Uhr wollen wir gemeinsam grillen. Grill ist vorhanden – Getränke sind vorhanden und werden aus der Vereinskasse bezahlt. Gläser sind ebenfalls vorhanden. Auch vorhanden sind diverse Grillsoßen, Senf u. Ketchup.

Das Grillgut (Steaks, Würstchen)/Brötchen bringt bitte jeder selbst mit. Bitte denkt auch an Teller und Besteck.

Gegen 19:30 Uhr startet der Wettbewerb

Im Anschluss an die Siegerehrung lassen wir den Abend gemütlich ausklingen. Es besteht die Möglichkeit am Platz zu übernachten. Am Sonntag werden wir dann noch gemeinsam frühstücken.

Butter, Marmelade, sonst. Belag usw. bringe ich mit – Brötchen und Croissants hole ich am Sonntag Morgen frisch beim Bäcker

Hier noch einmal kurz die Wettbewerbsausschreibung:

Alle Teilnehmer starten im Massenstart (möglichst gleichzeitig) gegen 19:30 Uhr. Nachdem sich alle Teilnehmer in der gemeinsamen Ausgangshöhe ca. 300 m Höhe versammelt haben, erfolgt der Wettbewerbsstart. Nach dem Abstellen des Motors, darf dieser nicht mehr eingeschaltet werden. Wer zuletzt landet, hat gewonnen. Die Landung muss auf der gemähten Piste erfolgen. Bei einer Außenlandung wird der Flug nicht gewertet. Das Modell muss nach der Landung noch an einem Stück sein. Sofern Teile bei der Landung abfallen (Haube usw.) wird der Flug ebenfalls nicht gewertet.

Bitte teilt mir bis zum 07.07.2022 kurz mit, mit wie vielen Personen ihr teilnehmt, damit ich den Einkauf besser planen kann.

Mit kameradschaftlichem Fliegergruß

Thomas
1.Vorsitzender per Mail am Mo 04.07.2022

 

FMCM Sunset Wettbewerb am 25.06.2022

Hallo liebe Fliegerkameraden,

hiermit lade ich Euch und Eure Familien recht herzlich zu unserem FMCM Sunset Wettbewerb am 25.06.2022 ein.

Beginn ist gegen 16:00 Uhr mit Kaffee und Kuchen.

Gegen 18:00 Uhr wollen wir gemeinsam grillen. Grill ist vorhanden – Das Grillgut/Brötchen bringt bitte jeder selbst mit. Bitte denkt auch an Teller und Besteck.

Getränke sind vorhanden und werden aus der Vereinskasse bezahlt. Gläser sind ebenfalls vorhanden. Auch vorhanden sind diverse Grillsoßen, Senf u. Ketchup.

Gegen 19:30 Uhr startet der Wettbewerb !

Im Anschluss an die Siegerehrung lassen wir den Abend gemütlich ausklingen. Es besteht die Möglichkeit am Platz zu übernachten. Am Sonntag werden wir dann noch gemeinsam frühstücken.

Butter, Marmelade, sonst. Belag usw. bringe ich mit – Brötchen und Croissants hole ich am Sonntag Morgen frisch beim Bäcker

Hier noch einmal kurz die Wettbewerbsausschreibung:

Alle Teilnehmer starten im Massenstart (möglichst gleichzeitig) gegen 19:30 Uhr. Nachdem sich alle Teilnehmer in der gemeinsamen Ausgangshöhe ca. 300 m Höhe versammelt haben, erfolgt der Wettbewerbsstart. Nach dem Abstellen des Motors, darf dieser nicht mehr eingeschaltet werden. Wer zuletzt landet, hat gewonnen. Die Landung muss auf der gemähten Piste erfolgen. Bei einer Außenlandung wird der Flug nicht gewertet. Das Modell muss nach der Landung noch an einem Stück sein. Sofern Teile bei der Landung abfallen (Haube usw.) wird der Flug ebenfalls nicht gewertet.

Bitte teilt mir bis zum 23.06.2022 kurz mit, mit wie vielen Personen ihr teilnehmt, damit ich den Einkauf besser planen kann.

Euch allen ein schönes Wochenende.

Euer Rhöni
1. Vorsitzender per Mail am Sa 18.06.2022

FMCM Termin Ticker

Hallo liebe Fliegerkameraden,

wir blicken auf ein sehr schönes FMCM Vatertagsgrillfest zurück. Das Wetter hat gehalten und so konnten wir bei Sonnenschein ab 12:30 Uhr Leckers vom Grill genießen. Steaks, Bratwurst und Cevapcici waren im Angebot dazu gab es verschiedene Salatbeilagen – hier noch einmal vielen Dank für die Salatspenden.

Nach unserem gemeinsamen Mittagessen haben wir ab 14:30 Uhr unseren FMCM Blauthermikpokal ausgeflogen. Trotz des zum Teil starken Westwindes gingen 6 FMCM´ ler an den Start.

Bei insgesamt 3 Durchgängen musste eine Segelflugzeit von insgesamt 10 Minuten erreicht werden. Jede Sekunde Über/Unterschreitung der 10 Minuten führte zum Punktabzug. Bei einem der drei Durchgänge musste mindestens eine Segelflugzeit von 5 Minuten erreicht werden. Bei dem 3. Durchgang gab es zusätzlich zur Zeitwertung noch eine Landewertung für die Landung im 25 m Feld (20 Landepunkte). Insgesamt konnten so max. 620 Punkte erreicht werden. 4 der 6 Teilnehmer haben die 5 Minuten Mindestflugzeit bei einem Durchgang erreicht. Die längeste Segelflugzeit bei einem Durchgang hat Diego mit 7 Min. und 47 Sek. erflogen.

Hier das amtliche Endergebnis unseres FMCM Blauthermikpokals:

  1. Platz Manfred H.                     616 Punkte
  2. Platz Eberhard                        599 Punkte
  3. Platz Andreas                         585 Punkte
  4. Platz Diego                             575 Punkte
  5. Platz Team Ralf u. Pablo        329 Punkte
  6. Platz Raimund                        236 Punkte (nach Regler-Defekt)

Noch einmal herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer.

Nach dem Wettbewerb gab es Kaffee und Kuchen. Hier noch einmal vielen Dank für die Kuchenspenden. So standen Apfelstreuselkuchen, Hochstädter Zuckerkuchen, Zitronenkuchen, Erdbeerboden und Rhabarberstreuselkuchen zur Auswahl.

Unser Nachwuchspilot Pablo hat zusammen mit seinem Vater unseren Weltkindertagssegler „FMCM Rhön“ gebaut und diesen auch erfolgreich eingeflogen.

Mit freiem Fliegen klang unser FMCM Vatertagsgrillfest gegen 18:00 Uhr gemütlich aus. Auch noch einmal vielen Dank an die fleißigen Helfer bei dem Auf- und Abbau. Hier noch einmal besonderen Dank an Manfred, Michael und Dagmar, die mich bei den Transportfahrten unterstützt haben. Auch noch einmal vielen Dank an Diego, der nach einem technischen Defekt unseres Verstärkers seinen eigenen Verstärker zur Verfügung gestellt hat.

Insgesamt haben über den Tag verteilt 36 Personen an unserem Vatertagsgrillfest teilgenommen (von unseren Gästen haben wir Spenden i.H.v. 43,00 € erhalten).

Euch allen noch ein erholsames Wochenende.

Euer Rhöni
1.Vorsitzender per Mail am Sa 28.05.2022

F E I E R T A G : Vatertag und Blauthermikfliegen

Neben dem bekannten Oktoberfest-Fliegen und dem im letzten Jahr erstmals veranstalteten Sunset-Wettbewerb war für den 24.04. die Premiere des Blauthermik-Pokal-Fliegens vorgesehen. Da das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, wurde der Pokal-Entscheid auf den 26. Mai – der nicht ganz zufällig auf den Vatertag fiel – verschoben.
Wie sich herausstellt hat mal wieder eine wunderbare Entscheidung unseres Vorstands !

Das Schmuckstück um das es gehen sollte.

Hier einige erste Eindrücke von der durchweg gelungenen Veranstaltung:

Vatertagsgrillfest mit Blauthermikpokal

Hallo liebe Fliegerkameraden,

unser Vatertagsgrillfest am 26.05.2022 steht kurz bevor. Es ist 
geplant ab 12:00 Uhr gemeinsam zu grillen (Essen gegen 13:00 Uhr). Im Anschluss wollen wir den Blauthermikpokal ausfliegen – danach ist freies Fliegen und gemütliches Besammensein geplant. Kaffee und Kuchen gibt es natürlich auch. Das Essen und die Getränke werden aus der Vereinskasse bezahlt.

Bitte teilt mir bis zum 21.05.2022 mit, mit wievielen Personen Ihr an unserem Vatertagsgrillfest teilnehmt, damit ich den Einkauf besser planen kann.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn sich ein paar 
Vereinskameraden noch bei mir für die Mithilfe bei dem Aufbau melden würden (ab ca. 10:00 Uhr). Vielen Dank.

Für das kommende Wochenende habe ich noch einen interessanten Veranstaltungstermin:
21. u. 22.05.2022 Internationales Treffen der Lassogeier (Fesselflug) in Hammersbach. Besonders die Jungs aus England haben immer tolle Modelle dabei. Ein Besuch lohnt sich.

Euch allen ein schönes Wochenende.

Euer Rhöni
1.Vorsitzender per Mail am Do 19.05.2022

Verlegung Blauthermikpokal

Hallo liebe Fliegerkameraden,

leider sind für den bevorstehenden Sonntag, den 24.04.2022,
schauerartige Regenfälle vorhergesagt, die u.U. auch länger anhalten können, so
dass wir den für 
Sonntag geplanten Blauthermikpokal leider verschieben müssen.

Der neue Termin ist nun der 26.05.2022 (Christi Himmelfahrt).

Mit kameradschaftlichem Fliegergruß

Thomas
1. Vorsitzender per Mail am Do 21.04.2022