Ankündigung FMCM – Sunset Wettbewerb

Hallo liebe Fliegerkameraden,

ich hoffe, dass es geht Euch allen soweit gut und Ihr eifrig die langen Winterabende nutzt, um Eure Modellflugzeugflotte wieder in Ordnung zu bringen. Der eine oder andere wird hier sicherlich auch die Dienste von J.M.-Modell-Manufacturing in Maintal-Hochstadt in Anspruch nehmen – egal – Hauptsache ist doch, dass die Modelle überholt und wieder einsatzbereit sind, wenn die neue Flugsaison beginnt.

Ob in diesem Jahr wieder Vereinsveranstaltungen möglich sein werden, steht aktuell noch in den Sternen und ist sicherlich von den Entwicklungen in den nächsten Monaten abhängig.

Wir werden aber auf jeden Fall im Juni unseren ersten FMCM – Sunset Wettbewerb ausfliegen. Es handelt sich dabei um einen Elektro-Segelflugwettbewerb.

Hier schon einmal die Regeln.

An einem lauen Sommerabend im Juni starten alle Teilnehmer im Massenstart (möglichst gleichzeitig) um 19:00 Uhr. Die Ausgangshöhe ist auf max. 400 m gedeckelt. Nach dem Abstellen des Motors, darf dieser nicht mehr eingeschaltet werden. Wer zuletzt landet, hat gewonnen. Die Landung muss auf der gemähten Piste erfolgen. Bei einer Außenlandung wird der Flug nicht gewertet. Das Modell muss nach der Landung noch an einem Stück sein. Sofern Teile bei der Landung abfallen (Haube usw.) wird der Flug ebenfalls  nicht gewertet.

Der eine oder andere von Euch hat schon ein Modell (z.B. Inside), die für einen solchen Wettbewerb bestens geeignet sind, aber auch ein Brillant aus den 60er Jahren wird bei dieser Art von Wettbewerb durchaus noch mithalten können, da es hier um das geringste Sinken geht. Allen anderen, die Interesse an einem solchen Wettbewerb haben, bleibt noch ausreichend Zeit, um ein entsprechendes Modell bis zum Juni zu bauen oder alternativ gebraucht zu erwerben.

Euch allen noch einen schönen Sonntag.

Euer Rhöni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.